Wer ist die AVIVO?

Die AVIVO Schweiz besteht seit 1948 und zählt mehr als 21’000 Mitglie­der, vor allem in der Westschweiz (Genf, Waadt, Neuenburg, Wallis, Jura) aber auch in Basel und Zürich. Es gibt im Kanton Bern eine Sektion der AVIVO in Biel mit rund 60 Mitgliedern, aber in Bern gab es in all‘ den Jah­ren nie einen Ableger.

Nun wollen wir für Bern und Umgebung eine sozialpolitisch aktive Gruppe von Jungen, Junggeblieben und Alten gründen, welche sich unter an­derem gegen die Pläne des Bundesrates wehren wird, das Pensionsalter für Frauen hinaufzusetzen und die Renten zu kürzen. Am 5. März 2016 fand die Gründungsversammlung statt.

Den Rentnerinnen und Rentnern, Alten, Invaliden, Witwen, Waisen steht heute schon eine Reihe von Vereinen zur Wahl. Wer aber bei der AVIVO mitmacht, entscheidet sich für eine der ältesten und beharrlichsten Verei­nigun­gen, die klar fortschrittlich und solidarisch auftritt:

  • Für die Verbesserung der Lage von Behinderten und Betagten
  • Gegen den Rentenklau
  • Gegen die Vereinsamung und Vereinzelung im Alter
  • Für altersfreundliche Dörfer und Städte